ciando

 

Im Oktober 2012 hat das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (heute Bundesministerium für Bildung) für die VBK-Verbundbibliotheken mit dem E-Book-Händler ciando GmbH einen Konsortialvertrag geschlossen.

Die VBK-Verbundbibliotheken erwerben gemeinschaftlich E-Books (Kaufmodell), die sie ihren Kundinnen und Kunden zur Verfügung stellen können. Die Nutzung an den einzelnen Standorten ist ohne Anmeldung möglich. Außerhalb des Campus (standortunabhängige Nutzung) ist eine Authentifizierung erforderlich (SingleSignOn / identisch mit ALEPH-Zugang).

Alle von den Verbundbibliotheken erworbenen E-Books sind im Bibliothekskatalog verzeichnet und erschlossen.

Sie sind über das gemeinsame Suchportal search.vbk.ac.at / VBK-Primo oder in den Teilkatalogen der VBK-Verbundbibliotheken zugänglich.

Über die ciando: http://www.ciando.com/service/about_ciando/

 

Drucken

Suchen

Login